Höchstrichterlich entschieden: Stellvertreterehe ist in Deutschland anzuerkennen

In seinem Beschluss vom 29.09.2021 - BGH XII ZB 309/21 - hat der Bundesgerichthof nun klargestellt, dass eine Eheschließung im Ausland im Wege doppelter Stellvertretung (sog. "Stellvertreterehe"/ "Handschuhehe") nicht gegen den deutschen ordre public verstößt. Auch wenn eine solche Ehe in Deutschland unzulässig ist, ist sie doch anzuerkennen, wenn sie nach den geltenden Bestimmungen im Ausland erlaubt war. Erlaubt ist eine solche Eheschliessung etwa in Mexiko, eingen US-Staaten, Niederlande, Polen oder Italien

Kontakt Informationen
Hohenzollernring 103
50672 Köln

Wir bitten höflich um Kontaktaufnahmen per Email.

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie täglich Montags – Freitags jeweils von 9-12 Uhr für Sie da.

Für anwaltliche Beratungstermine und Anfragen zur Übernahme neuer Mandate bitten wir höflich um eine kurze Sachverhaltsschilderung per Email unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer.

Gerne können wir auch Beratungstermine per "MS Teams" vereinbaren.

+49 (0) 221 598 13 594
kontakt@ra-maibaum.de
Fax +49 (0) 221 598 13 595
E-mail senden
crossmenu