• Deutsch
  • English
  • Japanisch
  • Chinesisch

Rechtsanwalt/ Assessor (m/w/d) gesucht!

Rechtsanwalt/ Assessor (m/w/d)

ab sofort gesucht!

Email-Adresse HR Ansprechpartner: kanzlei[at]ra-maibaum[dot]de

Die Maibaum Rechtsanwalts GmbH setzt auf dem Anwaltsmarkt Masstäbe auf dem Gebiet des Migrationsrechts - Von Arbeitsmigration, Fachkräftezuwanderung und Ausbildungsmigration bis zur Einbürgerung begleiten wir tausende zufriedene Mandanten. Dabei kommt auch das humanitäre Ausländerrecht nicht zu kurz.

Als Rechtsanwält*in (m/w/d) unterstützen Sie die Belange unserer Mandantschaft schlagkräftig sowohl vor Gericht wie auch gegenüber den Behörden.

Die Aufgaben eines Rechtsanwalts brauchen wir Ihnen nicht zu erklären. Dennoch sind auch Berufsanfänger bei uns willkommen.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • ausgeprägtes Interesse am Migrationsrecht
  • bestenfalls schon einschlägige Berufserfahrung
  • ausgezeichnete organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • unternehmerisches Denken
  • proaktive, offene und lösungsorientierte Persönlichkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Was Sie bei uns erwarten dürfen:

  • Ein lebendiges und wachsendes Unternehmen auf dem immer wichtiger werdenden Markt der Fachkräftezuwanderung
  • Sinnstiftende Orientierung in einem dynamischen Rechtsgebiet
  • Ein spritziges Team mit flachen Hirarchien und kollegialem Miteinander
  • Fachanwaltstitel Migrationsrecht -  laufende Fortbildung ist für uns selbstverständlich
  • Arbeit an Veröffentlichungen und Seminaren
  • Die Möglichkeit, Ideen zu verwirklichen und an kanzleiinternen Arbeitsprozessen mitzugestalten
  • Leistungsgerechte und überdurchschnittliche Entlohnung
  • Eine gute Anbindung in der Kölner Innenstadt
  • Ein persönliches und familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Mobile Work nach Absprache und Einarbeitung

Klingt die Stelle interessant für Sie?

Dann bewerben Sie sich jetzt und starten als Rechtsanwalt (m/w/d) bei der Maibaum Rechtsanwalts GmbH.

Wir treten täglich für eine diverse und bunte Gesellschaft aktiv ein und positionieren uns mit unserer Arbeit deutlich gegen nationalstaatliche und diskriminierende Tendenzen. Gemeinsam schaffen wird einen spürbaren gesellschaftlichen Impact durch Toleranz und Respekt.

Dabei bieten wir auch allen unseren Mitarbeiter*innen gleichwertige Möglichkeiten unabhängig von Herkunft, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, sexueller Orientierung, Behinderung, Geschlecht oder Alter.

Alle qualifizierten Kandidat*innen werden gleichwertig in Betracht gezogen und aufgrund ihrer Fähigkeiten und den Anforderungen des Unternehmens ausgesucht.

Deutsch